Obsttorten

Ananas Torte

 Zutaten: Boden

3 Eier, 100 G Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker, 1 Prise Salz, 2 El. Rum, 75 g Mehl50 g Speisestärke, 1 gehäufter Tl. Backpulver.

Belag:

6 Blatt Gelatine, 1 Dose Ananasscheiben (425 ml.), 200 ml. Kokoslikör500 ml. Sahne, 125 g frische Kokosnuss, 1 El. Zucker. Außerdem: Cocktailkirschen und Baby-Ananas zum verzieren.

 Zubereitungs-Teig

Eier trennen das Eiweiß sehr steif schlagen, dabei 100 g Zucker, Vanillinzucker und salz einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unterziehen, den Rum zufügen. Mehl, Stärke, Backpulver mischen aufsieben. Springform 26cm. Am Boden fetten mit Teig füllen und glatt streichen. Im vor geheizten  Backoffen auf 180 Grad 20 Min. backen. Boden mit Messer den Rand lösen auf  Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Boden 1-mal waagerecht teilen, so dass der obere Boden dünner als der untere ist. Oberen Boden mit restlichen Likör beträufeln. 250 ml. Schlagsahne steif schlagen und unter die gelierende Likörcreme kuppelartig auf den unteren Boden streichen. Mit Ananasscheiben belegen. Übrige Creme kuppelartig aufstreichen und mit dem oberen Boden bedecken. Rand gut andrücken. Die Torte ca. 4 Stunden kühlen.

Zubereitungs-Belag

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ananasschieben abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. 200 ml. Saft, 150 ml. Likör verrühren. Die Gelatine ausdrücken, im heißen Wasserbad auflösen und in die Likörmischung rühren ca. 20 Min. kühlen. Kokosnuss in dünne Streifen hobeln Restliche sahne mit Zucker steif schlagen. Torte damit bestreichen. Mit Kokosstreifen bestreuen mit Kirschen und Ananasstücken verzieren.

Apfel – Wein Torte

 Zutaten:

250 g Mehl, 1 Tl. Backpulver, 125 g Zucker, 1 Ei, 125 g Butter.

Belag:

60g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker2 Pck. Vanillinpuddingpulver, 1 kg. Äpfel, 500 ml. Sahne, 2 Pck. Sahnesteif2 Baisers (vom Becker), ½ Tl. Zimtpulver.

 Zubereitung

Teigzutaten verkneten und in Folie gewickelt ca. 1 stunde kühl stellen. Danach den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und eine gefettete Springform 26 cm. damit auskleiden. Den Teigboden mehrmals einstechen. Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Aus Apfelwein, Zucker, Vanillinzucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Äpfel schälen, entkernen und in spalten schneiden. Mit dem Pudding mischen, auf den Teig geben und ca. 60 Min. backen. 30 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen und über Nacht auskühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, auf die Torte streichen. Mit zerkrümelten Baisers und Zimt bestreuen.

Birnen -Traubentorte

 Zutaten: Teig

150 g Zucker, 200 g Mehl, 5 Eier, 1 Tl .Backpulver.

Belag:

B. Schlagsahne, 3 El. Zucker, 2 Eiweiß150 g  Vanillinjoghurt, 3 Tl. Gelatine, 2 Tortenguss.

Obst:

4 Birnen, 0,5 kg Trauben Weiß und Rot.

 Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß mit 150 g. Zucker steif schlagen Eigelbe nach und nach zugeben Mehl mit Backpulver zusammen mischen und zu den Eiern unterheben. Backofen vorheizen auf 180 Grad 30 Min. backen.

Belag

Gelatine in etwas heißem Wasser auflösen Eiweiß mit 3 El. Zucker steif schlagen die Sahne steif schlagen und mit kalter Gelatine verbinden. Birnen schälen und in kleine stücke schneiden eine Hand voll von weißen Trauben und eine Hand voll von blauen Trauben. Joghurt mit Sahne und Eiweiß zusammen mischen Obst zugeben und alles zusammen mischen. Teig auf einem Gitter abkühlen lassen und 1 durchschneiden die Füllung auf die hälfte von Boden verteilen die andere hälfte drauf legen mit gemischten Trauben dekorieren Tortenguss drauf gießen abkühlen lassen.

Kirsch - Schokoladen – Torte

Zutaten:

100g Butter oder Margarine, 100 g Zucker ,1 Pck. Vanillinzucker,  2 Eier, 150 g Mehl2 Tl. Backpulver, 15 g Kakaopulver,  3 El. Kalte Milch,  Priese Salz.

Belag:

750 g Sauerkirschen, 75 g Zucker, 25g Zucker, 40 g Speisestärke, 3 El. Kirschwasser, 500 ml. Schlagsahne1 Pck. Vanillinzucker, 2 Pck. Sahnesteif, 75 g Zartbitter Schokolade Fett für die Form.

 Zubereitung:

Die Butter sahnig rühren, Zucker, Vanillinzucker, Eier und  Prise Salz zugeben und zu einer schaumigen Masse verrühren. Nach und nach dem mit Backpulver und Kakao vermischten Mehl abwechselnd mit der Milch unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 175-200°C ca. 25 Minuten backen. Von den entsteinten Kirschen 16 schöne beiseite legen. Den Rest mit dem 75 g Zucker vermengen, etwas Saft ziehen und abtropfen lassen (Saft auffangen) kurz aufkochen und abkühlen lassen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Saft anrühren, den restlichen Saft zum Kochen bringen und die Stärke einrühren. Kurz aufkochen lassen, die Kirschen und den Zucker zufügen, nochmals aufkochen und dann abkühlen lassen. Das Kirschwasser in die noch warmen Kirschen einrühren. Gut gekühlte Sahne mit Vanillinzucker, Zucker und Sahnesteif mischen sehr steif schlagen und kalt stellen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und glatt rühren. Die Kirschen auf dem abgekühlten Tortenboden verteilen. 1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Die restliche Sahne mit der Schokolade vermischen und gleichmäßig über die Kirschen streichen. Mit dem Spritzbeutel ein helles Sahnemuster auf die Torte spritzen und mit den zurück behaltenen Kirschen garnieren.

Nektarinen Himbeertorte

 Zutaten: Teig

5 Eier, 4 El. Wasser, 200 g Zucker, 200 g Mehl1 Tl. Backpulver, 1 Priese Salz.

Belag:

800 g Nektarinen, 300 g Himbeeren600 g Schlagsahne, 3 Pck. Sahnesteif3 Pck. Vanillinzucker, 50 g Mandelblättchen.

 Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb, 4 EL warmes Wasser und Zucker schaumig schlagen. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl und Backpulver vermischen darunter heben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen. Im vor geheizten Backoffen bei 180 Grad Stufe 2  40 Minuten backen. Auskühlen lassen mit einem Messer Rand lösen und auf einen Kuchengitter stürzen  2-mal durchschneiden. Nektarinen schälen, entkernen, in dünne Spalten schneiden. Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif schlagen. Den untersten Boden mit Nektarinen belegen (einige beiseite legen). 1/3 Sahne darauf streichen, darauf den 2. Boden legen. Mit 250 g Himbeeren belegen, mit 1/3 Sahne bestreichen, den 3. Boden darauf legen. Torte mit Sahne bestreichen. Einige Sahnerosetten auf die Torte spritzen. Mit restlichen Früchten garnieren. Torte 1 Stunde kühl stellen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten, erkalten lassen. Den Tortenrand damit bestreuen.